Ausbildung / Prüfungsvorbereitung für Physiotherapeuten

Heilpraktikerausbildung speziell für Physiotherapeuten/Osteopathie


Nach dem Urteil des OLG Düsseldorf vom 8.9.2015 (Aktenzeichen I-20 U 236/13) sind osteopathische Behandlungen ausschließlich Ärzten und "Voll-Heilpraktikern" vorbehalten. Physiotherapeuten – mit und ohne sektoraler Heilpraktiker-Erlaubnis – dürfen keine osteopathischen Behandlungen abgeben, nicht einmal aufgrund ärztlicher Verordnung.

Aus diesem Grund bieten wir eine Heilpraktikerausbildung speziell für Physiotherapeuten/Osteopathie an.

Zur Heilpraktikerprüfung in 6 oder 12 Monaten!



Kostenlose, unverbindliche Informationsveranstaltungen zur "Ausbildung und Prüfungsvorbereitung für Physiotherapeuten/Osteopathie":



Kursinhalt:
  • 6-monatige Ausbildung:
    Grundausbildung (montags, 18.00 - 21.00 Uhr)
    parallel zur Prüfungsvorbereitung (i.d R. samstags, 10.00-12.15 Uhr)
  • oder 12-monatige Ausbildung:
    erst die Grundausbildung und danach die Prüfungsvorbereitungskurse.

Für beide Varianten gilt:
  • Prüfungsvorbereitung themenbezogen und themenvermischt
  • Probeklausuren
  • praktische Seminare und Zusatzkurse
  • 2 Lehrbücher von Dr. rer. nat. Klaus Jung (Lernbuch für Heilpraktiker Teil 1: Innere Medizin, Lernbuch für Heilpraktiker Teil 2: Nebenfächer)


Die Termine entnehmen Sie bitte der jeweiligen Veranstaltungsreihe, zu der Sie durch einen Klick im rechten blauen Feld gelangen.

Unsere Ausbildung entspricht den neuen „Leitlinien zur Überprüfung von Heilpraktikeranwärterinnen und -anwärtern“ vom 7. 12.2017 Bundesministerium für Gesundheit.





Das gesamte Ausbildungs- und Seminar-Programm 2018/2019 der Heilpraktikerschule steht hier für Sie zum Download bereit.